Fon (09187) 9504-0
Fax (09187) 9504-19
Mail
notarin@dr-oberhofer.de


Impressum

Notarin
Dr. Christine Oberhofer
Röderstraße 6
90518 Altdorf b. Nbg.

Fon 09187/9504-0
Fax 09187/9504-19

E-Mail  notarin@dr-oberhofer.de

Weitere allgemeine Angaben nach § 6 Telemediengesetz:

Zuständige Notarkammer

Landesnotarkammer Bayern
Ottostraße 10
80333 München

Zuständige Aufsichtsbehörde

Präsident des Landgerichts Nürnberg

Zulassungsbehörde

Die gesetzliche Berufsbezeichung "Notar" wurde verliehen vom

  Freistaat Bayern
  Bayerisches Staatsministerium der Justiz
  Prielmayerstraße 7 (Justizpalast)
  80097 München

Berufsrechtliche Regelungen

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen für Notarinnen und Notare sind:

  • Beurkundungsgesetz (BeurkG)
  • Bundesnotarordnung (BNotO)
  • Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
  • Kostenordnung (KostO)

Weiterführende berufsrechtliche Regelungen sind abrufbar unter www.notare.bayern.de oder www.bnotk.de.

Inhalte, Links und Verweise

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Verfasser übernimmt jedoch keinerlei Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität sowie Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen. Gleiches gilt für die Inhalte externer Links: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12. Mai 1998 (Az.: 312 O 85/98) entschieden, dass bei der Anbringung von Links die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind, wenn derjenige, der den Link gesetzt hat, sich nicht in ausreichendem Maße von diesen Inhalten distanziert. Die Notarin erklärt daher hiermit ausdrücklich für alle auf seinen Seiten angebrachten Links: Die Notarin hat keinen Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der verlinkten Seiten und übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte von Internetseiten, auf deren URL in seinen Seiten verwiesen wird. Die Notarin behält sich ausdrücklich vor, einzelne Teile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Urheberrecht

Die eigenen Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung oder Verbreitung in elektronischer oder gedruckter Form ist nur nach vorheriger ausdrücklicher Zustimmung der Notarin Dr. Christine Oberhofer gestattet.

 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Daten der Nutzer dieser Website zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

1. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten trägt der Notar.

2. Welche Daten werden zu welchen Zwecken erhoben?

2.1 Nutzungsdaten

Bei einem Besuch auf dieser Website speichert der Server automatisch verschiedene Daten. Hierunter fallen

─ Datum und Uhrzeit der Anforderung,

─ Name der angeforderten Datei,

─ Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
─ der verwendete Browsertyp und die Browserversion,

─ das verwendete Betriebssystem,

─ Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),

─ vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,

─ ggf. Verweis, durch den Sie auf die Seite gelangt sind,

─ übertragene Datenmenge.

Diese Nutzungsdaten werden verwendet, um Ihnen die Website zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots zu verhindern und ggf. zu verfolgen. Daneben werden die Nutzungsdaten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, Sie als Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um unsere Website zu verbessern, verwendet.

2.2 Daten, die Sie an unsübermitteln

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, mit uns (z.B. über das Kontaktformular oder Erfassungsbögen zur Vorbereitung einer Urkunde) in Kontakt zu treten. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen verwendet.
2.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, e bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit Art. 4 Bayerisches Datenschutzgesetz und §§ 3 ff. Landesdatenschutzgesetz Rheinland-Pfalz.
3. Verwendung von Google Maps
Auf dieser Website ist Google Maps API, ein Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte eingebunden. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.
Es wäre technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Es wäre auch möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.
Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

4. Wann werden Daten an Dritte weitergegeben?

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weitergegeben, wenn dazu eine Verpflichtung durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung besteht.

5. Wo sind Ihre Daten gespeichert?

Die  Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber dieser Website erfolgt ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

7. Welche Rechte stehen mir hinsichtlich der Verarbeitung meiner Daten zu?

Sie sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung betroffenen Personen haben einen Anspruch auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.
Sie und die anderen betroffenen Personen haben ferner das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie und die anderen betroffenen Personen ab dem genannten Zeitpunkt auch verlangen, dass die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermittelt werden.
Zur Ausübung Ihrer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie und die anderen betroffenen Personen sich über die Notarstelle jederzeit vertraulich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Mit Beschwerden über die Datenverwendung durch uns können Sie sich und die anderen betroffenen Personen auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Für die bayerischen Notare:
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Wagmüllerstraße 18
80538 München
Für die rheinland-pfälzischen Notare:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz